7 Dinge, die du in der Quarantäne tun kannst

Du hast alles aufgeräumt, Yoga gemacht, das Buch gelesen und stehst jetzt wieder am Anfang der Frage. Was soll ich tun? Ruhe dich aus und tanke Energie oder lasse dich durch meine Liste inspirieren. Hier sind sieben Ideen und Projekte, die dir Spaß und Produktivität in deinem Zuhause bringen.

  1. Projekt: Life Admin Day

Dieser Tag soll dein Leben erleichtern. Ein Tag, an dem du alle deine aufgeschobenen und lästigen Aufgaben abhakst. Ja, alle. Zum Beispiel:

  • Sind bei dir zuhause Dinge kaputt und müssen ersetzt werden?
  • Hast du deine jährlichen Kontrollen beim Zahnarzt, Internisten, FA, KfZ schon geplant?
  • Vermeidest du etwas bestimmtes seit Wochen wie z.B. deine Steuern, aufräumen des Kellers, etc.?

Alle Sachen, die dich nerven werden aufgeschrieben und an diesem Tag oder an zwei, erledigt.

Danach kannst du viel fokussierter und leichter in die nächste Woche gehen, da dich diese Sachen nicht mehr beschäftigen.

2. Projekt: Zuhause

Fühlst du dich in deinem Zuhause wohl oder möchtest du gerne was ändern? Wolltest schon immer diesen tollen Spiegel im Flur haben, ein cooles Bild wie Displates ausprobieren oder neue Kissenbezüge holen?

Jetzt ist die Zeit, suche dir Inspiration und schreibe dir auf, was dir fehlt und was du gerne hättest, um dein Zuhause für dich gemütlicher zu machen.

3. Kleidung

Wenn du deine Kleidung noch nicht aussortiert hast, wäre das vielleicht der erste Schritt. Ich habe noch Socken und alte Sachen aus meiner Teenager Zeit gefunden. Aber, wenn du das schon gemacht hast oder jedes Stück liebst, dann suche dir doch neue Outfits zusammen.

  • Mache Fotos und speichere sie auf deinem Handy, sodass du nachgucken kannst, welche Optionen du hast, wenn du mal wieder vor der Qual der Wahl stehst.
  • Mache ein Pinterest Board von deinen Stylefavoriten und schaue nach, ob dir etwas fehlt und womit du deinen Kleiderschrank gerne erweitern möchtest.
  • Suche schon mal passende Outfits für bestimmte oder tägliche Anlässe heraus wie zum Beispiel für die Arbeit im Sommer, Date Night, Sportlooks, Urlaub, etc.

4. Mach etwas nur zum Spaß

Wann war das letzte Mal, dass du einfach etwas aus Spaß gemacht hast?

Einfach aus Lust und Laune, nicht ob es einen Zweck erfüllt oder nicht.

  • Mache ein Fotoalbum von deinem letzten Trip,für dich, deine beste Freundin oder von deinen Kindern für deine Eltern.
  • Kreiere eine eigene Collage aus Zeitschriften zum Beispiel Modezeitschriften wie Elle, Instyle und bastele dir deine besten Styles zusammen.
  • Upcycle Dinge. Mache etwas anderes aus Dingen, die du sonst wegschmeißen würdest. Hier ein paar Ideen Pinterest Board.

Was hast du früher als Kind gemacht?

Hast du Spiele auf Konsolen wie Wii oder Nintendo gespielt wie Professor Layton oder Mario Kart? Super. Dann fang doch wieder an, wir sitzen ja sowieso momentan zuhause. Oder warst du eher für Gesellschaftsspiele wie UNO, Wizard, Monopoly? Kein Problem, wenn du mit Freunden spielen willst gibt es auch viele online.

5. Lerne das, was du schon immer mal können wolltest

  • Bessere Fotos mit dem Handy oder der Kamera schießen
  • Einen Handstand oder diese total verrückt aussehenden Yoga Übungen, Acroyoga
  • Über ein Thema lesen und darüber mehr Informationen sammeln wie welche Blumen momentan blühen, welche Vögel immer vor deinem Fenster zwitschern, wie man sich gesünder ernährt usw.

Letzte Woche habe ich darüber gelesen wie man Frühlingszwiebeln wieder selbst kultivieren kann, indem man die Enden in ein Glas Wasser setzt und sie in der Sonne wachsen lässt. Alle ein bis zwei Tage das Wasser wechseln und dann sollten sie neu sprießen. Nach fünf Tagen sind sie nun so groß geworden. Ich bin total fasziniert wie einfach das war.

6. Persönliches Wachsen

Evaluiere dein Leben mit dem Rad des Lebens. Dieses besitzt zehn Kategorien, du kannst dir aber auch selbst zehn oder weniger zusammenstellen und diese von 1- 10 bewerten. In einem meiner Posts habe ich meines vorgestellt, in diesem kannst du dich inspirieren lassen.

7. Schreibe eine Liste was du gerne nach oder während der Quarantäne tun möchtest

  • Wo möchtest du am liebsten mal hinfahren?
  • Welches Restaurant, Cafe möchtest du gerne mal ausprobieren?
  • Wolltest du schon immer mal einen Tag/Woche/ Monat vegan leben, probiere es aus.
  • Eine Woche auf YouTube oder allgemein Social Media verzichten, das ist deine Chance.
  • Auf welche Leute freust du dich und was könntest du mit Ihnen unternehmen ein Picknick, in einen Escape Room, Grillen, Frisbee, etc. ?

Ich hoffe euch konnten diese Tipps und Ideen weiterhelfen.
Was macht ihr in dieser Zeit um euch zu beschäftigen? Habt ihr noch weitere Ideen, die ihr teilen möchtet? Dann teilt sie gerne mit mir in den Kommentaren.

Ich werde mich definitiv an einem kleinem Indoor Garten probieren. 😀

Bis dahin alles Liebe und bleibt gesund, Annie. ❤

2 thoughts on “7 Dinge, die du in der Quarantäne tun kannst

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.