Hattest du einen schlechten Tag?

Vielleicht war der Tag heute blöd. Vielleicht war manches okay. Super zufrieden bist du nicht oder aber du suhlst dich im Selbstmitleid und Negativität. Hey, das ist heute ein Tag. Blätter auf die nächste Seite deines Buches und du wirst feststellen sie ist komplett leer. Du kannst sie nach deinen Wünschen gestalten, bemalen, beschriften, bedrucken etc. Und nach dieser kommen unzählige tausende und tausende leere Seiten.

Und ja manchmal da sind Tage, wo du doch mal zur schwarzen Farbe gegriffen hast, die Seite vielleicht auch zerrissen hast, komplett deinen Stift alles bekritzeln lassen hast, bis du einen tollen Tornado sahst. Aber es warten immer neue leere Seiten auf dich. Egal welche Farbe du benutzt, wie fest du zudrückst und wie sehr du reißt, dieses Buch hat auch schöne Seiten hervorgebracht und sie werden mit Freude auf mehr warten. Vielleicht schreibst du ja heute warum du dich so schlecht fühlst und merkst, dass bei dem Schreiben dein Buch deine ganze negative Energie aufnimmt und sie für dich trägt.Warum? Es ist dein Buch. Es macht was du willst. Es speichert die guten wie auch die schlechten Tage. Es zeigt dir, dass es beides gibt und dass du morgen wieder frei entscheiden kannst, welche Farbe du nimmst. Also rede mit ihm und schreibe deine Gefühle auf. Es behält sie für sich, keine Sorge. Denn es möchte, dass du glückliche Seiten schreibst.

Pass auf dich auf, Annie. ❤

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.